User Tag List

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 3D Modelle für Druck erstellen       

  1. #1
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.286

    3D Modelle für Druck erstellen

    Hallo geliebte Mit-Nerds,

    ich plane / beabsichtige / muss ganz dringend ein paar DUPLO Eisenbahnschienen drucken und auch Oventrop-Adapter für Heizungsregler.
    Dafür einen Drucker kaufen scheint mir nicht lohnenswert, aber scheinbar kann man die Dinger auch recht günstig leihen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage: welches Dateiformat haben eigentlich die 3D-Modelle bzw. kann jede Software mit jedem Drucker?
    Sollte es tatsächlich mal so gewesen sein, daß es einen Standrad gibt von Anfang an?

    Kann ich auch mit der Win 10 internen Software einfach mal loslegen und dann z.B. den Renkforce Drucker auf Groomer leihen?

    Würde mich freuen, wenn jemand von Euch hier schon Erfahrung hat und teilen mag.
    If do not operate properly, can not recover the normal operation easily!


  2. #2
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.852
    Blog-Einträge
    3
    Eben erst gesehen...

    Quasi-Standard ist STL. Die meisten Slicer, mit denen die 3D-Objekte dann für den Druck vorbereiten, unterstützen auch noch mehr Formate, aber STL ist das geläufigste.

    Die Objekte werden dann in G-Code aufbereitet, der die Steuerbefehle für den Drucker darstellt.

  3. #3
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.286
    Thx, hab gerade entdeckt, daß das Win10 Tool gar nicht so schlecht aussieht und auch STL kann. Der Slicer-Schritt ist mir noch etwas unklar, aber egal welche Soft, wenn G-Code bei rauskommt löppt's? D.h. der G-Code ist universell für alle Drucker?

  4. #4
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.852
    Blog-Einträge
    3
    Jein. Die XYZ-Angaben in der Regel ja, darüber hinaus hat halt jeder Drucker nochmal seine eigenen Optionen für Temperaturen etc.

    Eine kostenlose Option für den Slicer wäre z.B. Cura.

Ähnliche Themen

  1. BluRay Image erstellen
    Von frauhansen im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 06:58
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 09:19
  3. Modelle / Figuren / Staubfänger
    Von frauhansen im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 19:16
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 08:24
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 19:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •