User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Digitaler Bilderrahmen mit hoher Auflösung gesucht       

  1. #1
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.237

    Digitaler Bilderrahmen mit hoher Auflösung gesucht

    Hallo Kollegas,

    der Titel sagt fast schon alles. Ich will einen digitalen Bilderrahmen für meinen Büroschreibtisch, d.h. in handlichem Format, aber mit relativ hoher Auflösung.
    Ich sehe nicht ein mich erst in Lightroom zu verkünsteln und dann auf SVGA Pixelmatsch angucken zu müssen (was schaut Otto normal denn da drauf, Handyfotos?)
    Leider bin ich mit meiner Suche auf Amazon nicht so erfolgreich, vor allem ist da viel Chinazeugs unterwegs.
    Eventuell hat jemand von euch ja eine persönliche Empfehlung?
    Ach ja, kosten soll's natürlich auch nichts
    If do not operate properly, can not recover the normal operation easily!


  2. #2
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.147
    tach auch !

    Ein Tablet(T), QuickPic im DiaShow modus und ab geht die Lucy.

  3. #3
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.237
    Ah des is doch amol a nachzuverfolgende Idee, thx!

  4. #4
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.188
    Ich hänge mich mal an:
    Suche ebenfalls "digitalen Bilderrahmen" ... aber für Oma (80), die komplett hilflos in Bezug auf EDV ist. Tablet scheidet aus.

    Hintergrund: Ein weiter entfernter Enkel hat ihr ein Ur-alt-Tablet geschenkt, mit Fotos der Enkel auf der Startseite. Nun sollte ich diese ergänzen, erweitern, ihr alles erklären und stoße selbst an meine Grenzen. Zumal der Speicher auch nich doll ist.

    Also dachte ich an einen "Bilderrahmen", ca. 10 Zoll.

    In diesen Bilderrahmen würde ich bei Besuchen regelmäßig die aktuallisierte SD-Karte schieben. Nach meiner Abreise würde Oma sich den Bilderrahmen auf den Schoß legen, einen Knopf drücken und die Diashow / Bilder genießen. Wenn fertig, würde sie den Knopf wieder drücken und den Bilderrahmen weglegen. So dachte ich ... leider deuten die Rezensionen auf Amazon darauf hin, daß dies nicht so einfach wie gedacht wäre. Hinzu kämen technische Probleme.

    Hat jemand Erfahrungen mit sowas?

  5. #5
    Filmvorführer Avatar von trespuntos
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    744
    Ich hab 2010 für meine mittlerweile verstorbene Oma diesen hier gekauft. Für damalige Verhältnisse war das Teil (Abgesehen vom Format) top, aber halt auch nicht nur mit einer Taste zu bedienen. Aber man konnte das Ding schon damals mit mehreren Timern vollautomatisch mit mehreren Zeiten versehen, so das es z.b. von 8 bis 12 uhr und dann wieder von 16 bis 22 uhr Bilder im Zufallsmodus wieder gibt und sich in der übrigen Zeit abschaltet. Läuft immer noch. Von dem Hersteller gibt es aktuelle Geräte und schlechter wurden die sicher nicht, falls diese Option für dich eine Lösung ist.

    PS: Mit den Timern war damals meine Lösung
    Geändert von trespuntos (12.11.2018 um 16:57 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [S] Fritz Box mit DECT gesucht
    Von JPK im Forum Marktplatz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 18:18
  2. Telefon mit Bluetooth gesucht
    Von Donaldist im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 00:42
  3. Artikel: PS3 Update bringt native 4k Auflösung
    Von frauhansen im Forum Kommentare zu Newsmeldungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 21:45
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 18:06
  5. Digitaler SAT Receiver gesucht
    Von SaintHuck im Forum Receiver (DVB-S/C/T)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 10:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •