PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche passenden Verstärker, Endstufe für Bass-Shaker



Lun4ticon
25.07.2021, 07:46
​Hallo zusammen.
Ich habe mir einen Simracing-Simulator gebaut und möchte ihn mit einem Bassshakersystem
erweitern um Fahrbahnunebenheiten, Motorgeräusche u.s.w. zu simulieren.
Eine Simulationssoftware wird die Shaker ansteuern und sie bekommen auch nur ein Signal
wenn das jeweilige spiel läuft also sie werden nicht einfach über den Audiosound angesteuert
wie beim Heimkino unter der Couch sondern ich kann in der Simulationssoftware einzelne Signale
wie z.B. nur das Motorgeräusch oder das fahren über Curbs und viele andere Sachen mit einer
jeweils eigenen frequenzbreite einstellen und ausgeben.
Dazu brauche ich jetzt einen Verstärker od. Endstufe mit 4 Kanälen um alle 4 Räder im Auto
zu simulieren. ansteuern möchte ich pro Kanal jeweils 2 Shaker damit mein Gestell auch
richtig schön vibriert. benutzen werde ich diese Shaker hier:
Kanal vorne links: 2x Reckhorn BS-200i (Anschluss in Reihe =8 Ohm oder parallel =2 Ohm)
Kanal vorne rechts:2x Reckhorn BS-200i (Anschluss in Reihe =8 Ohm oder parallel =2 Ohm)
Kanal hinten links: 2x Reckhorn BS-200i (Anschluss in Reihe =8 Ohm oder parallel =2 Ohm)
Kanal hinten rechts:2x Reckhorn BS-200i (Anschluss in Reihe =8 Ohm oder parallel =2 Ohm)
Die 4 Signale kommen aus einer extra Soundkarte in meinem PC Frontanschluss grüne Buchse
und Rearanschluss schwarze Buchse die nur mit der Simulationssoftware zusammenarbeitet.
meine eigentliche frage ist nun welchen passenden Verstärker schalte ich dazwischen ?
hier sind die daten des Shakers Reckhorn BS-200i:
Belastbarkeit RMS 100 Watt
Impulsbelastbarkeit - 2 Sek. 200 Watt
Impedanz 4 Ohm
mit welcher Leistung muss ich denn jetzt rechnen damit ich das maximale aus den Shakern
rausholen kann oder besser gesagt könnte, runterregeln kann ich ja immer wenn mir das zu
stark vibriert oder die Shaker an ihre grenzen kommen. nehme ich die RMS-Leistung oder die
Impulsbelastbarkeit oder irgendwas dazwischen ? pro Kanal bräuchte ich ja die doppelte
Leistung wegen 2 Shakern.
also 200 Watt oder 400 Watt min. pro Kanal ?

wenns nach RMS Leistung geht habe ich mir z.B. diesen hier rausgesucht:
the t.amp E4-250
Leistung: 4x 250 W RMS an 8 Ohm, 4x 400 Watt RMS an 4 Ohm

würde der passen oder sind 250 Watt an 8 Ohm zu wenig für 2 dieser Shaker ?

oder direkt einen von den beiden hier ?
Behringer NX4-6000
Leistung: 4x 860 Watt an 4 Ohm, 4x 440 Watt an 8 Ohm

the t.amp TSA 4-700
4x 490 W / 8 Ohm
4x 810 W / 4 Ohm
4x 930 W / 2 Ohm

ich weiß das die lüfter dieser endstufen laut sind für den heimgebrauch aber da würde ich zur not die Lüfter tauschen.

sry für den langen Text und meine Unwissenheit aber ich dachte mir um so mehr Infos ich gebe um so besser.