PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tablet, um Fotos zu machen



Stromii
07.05.2017, 17:47
Hallo zusammen,

meine Mutter macht einen Malkurs und möchte nun ein Tablet "um Fotos zu machen und sie im Gerät zu vergrößern." Es braucht keinen Internetzugang zu haben und auch anderen Funktionen sind nicht nötig. Das ganze sollte in der Handhabe möglichst einfach sein, da sie schon 80 ist. Und eine arme Witwe, also auch kein Apple oder Samsung.

Was macht für sie Sinn, hat jemand Erfahrung, mit "den Dingen, die halb so groß wie DinA 4 sind?" :D
Danke für jede Hilfe..

Donaldist
08.05.2017, 13:45
Ich höre von der Obstfraktion immer, dass das auch für Laien einfach ("intuitiv") bedienbar sei.
Daher, und weil da am ehensten eine brauchbare Kamera drin sein dürfte (das ist bei neuen Billig-Tablets eher ein Problem), würde ich wohl zu einem gebrauchten iPad raten.
Die mit wenig Speicher (16/32GB) sollten bezahlbar sein.

Stromii
08.05.2017, 18:35
Danke schonmal...

BergH
08.05.2017, 19:58
tach auch !

Stimme weitestgehend zu, die meisten
Tabletten haben 5 MegaBixel und die Fotos sind grauenhaft.
Jedes BilligAndroid Handy hat was besseres eingebaut. Ein gerbauchtes (?) Ipad mini ist allerdings auch eine Möglichkeit.

Donaldist
08.05.2017, 21:57
Tabletten haben 5 MegaBixel und die Fotos sind grauenhaft.
5 MPix wären mit anständiger Linse und Bildalgorithmen nicht das Problem, aber billig ist halt billig.

Vielleich erbarmt sich ja auch nochmal wer aus der Tablet-User-Fratkion, was zu sagen?

BergH
09.05.2017, 11:44
Donaldist
Bei Handies sind 13 Megabixels auch schlechter , als 7 MegaPixels in einer RitschRatsch Klick Olympus/Canon etc.

Schlecht ist das eine, die winzigen Linsen sind das andere.

fireball
09.05.2017, 11:57
Ehrlich gesagt halte ich den angedachten Weg für eine nette Idee, aber für wenig zielführend.

Ein Tablet wird nicht lange den Weg auf Veranstaltungen finden, auf denen Dinge festgehalten werden sollen. Mit ist durchaus bewusst, dass der Weg etwas teurer sein mag, aber für deutlich unter 500 Euro kommt man zu praktikablen und guten Ergebnissen:

Lesenswert: http://www.senioren-leben.com/seniorengerechte-kameras/

Dazu ein günstiges 7- oder 10" Tablet im Bereich 100-150 Euro, das man nicht als Kamera missbrauchen muss (vom extrem albern aussehenden Handling mal abgesehen).

Donaldist
09.05.2017, 22:21
Ein Tablet wird nicht lange den Weg auf Veranstaltungen finden, auf denen Dinge festgehalten werden sollen.
Dazu bräuchten wir mehr Input bzgl. Kontext Malkurs <-> Fototablet

Mit Deinem Kamera-Vorschlag bin ich grundsätzlich (als nicht-Tablet und wenig-Handy Fotografierender) bei Dir, allerdings wollen die Bilder ja auch noch aufs Tablet...


(vom extrem albern aussehenden Handling mal abgesehen).
Seit ich auf der Axalp Asiaten mit dem Ding habe filmen sehen, wundert mich da nichts mehr. :Schweigen:

fireball
09.05.2017, 22:35
Für den Transfer gibt's zum Beispiel bei Canon Apps, die den Weg völlig simpel machen. Siehe Artikel ;)

Donaldist
09.05.2017, 22:53
Siehe Artikel
Ich gestehe, ich hab's nicht gelesen, ich bin auch erst über 50. ;)

BergH
12.05.2017, 06:53
tach auch !
Fireball hat Recht. Im Artikel stehen Cams die Ich gerade noch als Ritsch Ratsch Klick bezeichnen würe.
Auto Modus an und Bilder machen.

fireball
12.05.2017, 07:04
Uns Bild machen ging es Donaldist doch gar nicht...

BergH
12.05.2017, 13:55
tach auch !

Es war Stromii im ersten Post;
die Mutter wollte Bilder machen.

Jedenfalls bezog Ich mich eher darauf.

Stromii
13.05.2017, 16:03
Meine Mutter - der Knaller, die Frau...
Macht mich erst wahnsinnig, sie braucht ein Tablett-Dings möglichst schnell, eigentlich spätestens morgen. Ich stehe im örtlichen Elektrohandel und lass mich etwas beraten, rufe sie an, um nach dem Budget zu fragen (was sie mir vorher nicht beantworten wollte/konnte). Sagt mir dann, ach, lass mal, mach dich einfach schlau bis zum Besuch eine Woche später und sie wollte ihre Malkollegen fragen. Einen Tag später ruft sie bei mir auf der Arbeit an und lässt den Kollegen ausrichten, es hätte sich erledigt, sie habe sich jetzt ein Tablett-Dings gekauft... Sterbe ich jetzt eben dumm :D :D

Trotzdem danke an euch. Bis zum nächsten Überfall

P.S.: Ihre Fotokamera ist übrigens tatsächlich noch ein Ritschratschklick :D

BergH
15.05.2017, 16:40
Muahahahahahahahahahahahahahahahaha