PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prepaid-Tarif gesucht



fireball
03.12.2012, 11:36
tach,

ich bin auf der Suche nach einem Prepaid-Tarif ohne Zwangsaufladung und ohne Zwangsverbrauch - das zugehörige Endgerät soll nur gelegentlich mal eine SMS empfangen und ansonsten Wartungsfrei sein. Irgendwelche Ideen?

Grüße
Marcus

No.Trace
03.12.2012, 11:46
Hi ...

viel mehr muss es nicht können ? Da kenn ich ja ganz andere "Anforderungen" ;)

Ich nutze im iPad und im iPhone mittlerweile Congstar, da die im D1-Netz sind und somit ne gute Netzabdeckung haben.
Im iPad habe ich den "9ct Tarif" der läuft zwar 24 Mon. (wenn man das will) aber kostete eben nix wenn man nix macht.
Und falls doch, wirds schön easy vom Konto abgebucht ...

Es gibt aber auch "echtes" Prepaid bei denen ... ich bin nur kein Freund des Aufladens ;)

Surf da doch mal rum ... www.congstar.de (http://www.congstar.de/55941)

CU und Gruß vom Kai !!!

goemichel
03.12.2012, 12:00
Fonic

fireball
03.12.2012, 12:08
Ok, kostenfreies Postpaid ist auch ne Option - da hab ich garnicht weiter dran gedacht. Wichtig ist mir nur die Wartungsfreiheit ;)

Danke schonmal Euch beiden. Wenn Euch noch andere Varianten einfallen - nur her damit.

Vielleicht zur eigentlichen Problemstellung: ein Kunde von uns generiert VPN-Tokens leider nur noch per Handy, früher gabs auch RSA-Keys, aber da gehen die von weg. Das speziell an einen Mitarbeiter zu binden ist unpraktikabel, daher wollen wir uns ein zentrales Gerät anschaffen...

JPK
03.12.2012, 12:54
Bin nun schon seit Jahren bei congstar und hatte noch keine Probleme. Erst Pre- dann umgestellt auf Post-Paid.

Zur Laufzeit bei Inaktivität, kann ich allerdings nichts beitragen. Kurze Suche ergab:
http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=124672
Heißt also - ohne ab und an mal aktiv zu Telefonieren, wird diese Lösung auch nicht funktionieren. Wobei 1 Anruf im Monat für 9cent sicherlich noch zu managen ist.

goemichel
03.12.2012, 13:21
Fonic ist prepaid und unbegrenzt.
Wie lange ist das aufgeladene Guthaben für die Nutzung verfügbar?Seit dem 01.02.2008 steht das Guthaben unbegrenzt zur Verfügung.

No.Trace
03.12.2012, 13:38
Ok, kostenfreies Postpaid ist auch ne Option - da hab ich garnicht weiter dran gedacht. Wichtig ist mir nur die Wartungsfreiheit ;)

Hi ...

Jau, gerade deshalb bin ich auch per PostPaid bei Congstar gelandet ;)

CU Kai !!!

benzinerwin
30.12.2012, 12:32
Falls noch interessant:

1&1 Freephone. D2/Vodafone-Netz (war mir wichitg), günstig (10 Cent in alle Netze) und kkostenlos zu allen anderen Freephone-Nutzern.
500MB Internet gibt's für 8 Eur/Monat (wenn: GMX-Email für 3 EUR/Monat bestellen, dann kosten 500MB Internet 5 EUR/Monat)
Per GMX-App hat man dann noch 50 SMS im Monat frei (SMS werden per Internet veschickt, tragen aber die eigene Telefonnummer als Absender. Werbefrei).

Das ganze ist dann aber postpaid. Wenn Du die Internetoption nicht willst, macht das ganze IMO nur Sinn, wenn z.B. Deine Freundin/Frau oder wen immer Du gelegentlich anrufst auch diesen Tarif haben, denn dann entstehen dahin keine Kosten.

--

"Deutschlandsim" bietet auch Smartphone-Einsteigertarife an (postpaid). Das basiert auf O2, also nach den D-Netzen das Nächstbeste. Laut dem letzten Werbepamphlet gibts einen Tarif für 1,95EUR/Monat und bietet monatlich inklusive: 50 Minuten, 50 SMS und 50 MB Internet (danach Drosselung). Letzteres ist schon arg knapp, reicht aber z.B. für Email, Bahnreiseplan-App und (ganz) seltene Webseitenaufrufe. Die Minutenentgelte sind nicht mehr wirklich billig (20 Cent/Minute).
(Über Schnäppchenprtale wurden um Weihnachten rum sehr interessant klingende Deutschlandsim-Tarife angepriesen, die aber nicht direkt vom Provider kamen und letztlich Mogelpackungen mit Provisionsausschüttung usw waren und nach der Laufzeit regulär teurer wurden..)

Sasquatch
30.12.2012, 15:53
Eine aktuelle Übersicht gibt es in der neuen c't!
http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/02/6/

fireball
30.12.2012, 16:46
Danke auch Euch, c't wird gleich nochmal geguckt. D2 hatte die Frechheit, uns trotz über 70 laufender Verträge 5 Euro im Monat abknöpfen zu wollen, deren Antwort auf meine Antwort darauf steht noch aus.

benzinerwin: wie im Eingangspost erwähnt - der Tarif muss _nichts_ können ausser nix kosten - die Karte muss nur gelegentlich mal ne SMS empfangen.

Sasquatch
30.12.2012, 17:19
Zumindest hat man da ne gute Übersicht, welcher Anbieter in welchem Netz fuhrwerkt...