User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44

Thema: Action Cams unterhalb der GoPro-Preisklasse       

  1. #26
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von DrunkenSheep
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Area Code 030
    Beiträge
    754
    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Einziger bislang aufgefallener Nachteil: beim Akkuwechsel, und der kommt ja häufiger vor, gehen Datum und Uhrzeit verloren, was für die Benennung/Sortierung der Videos nervig ist.

    Nachdem ich noch schnell vorm Urlaub so ein 30-Teile-für-10€-Zubehörset bestellt hatte, fliegen hier schon recht viele Halterungen rum (beim dem Originalzubehör fehlte mir der Floater und ein Chestmount). Aber ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob es da nicht was besseres gibt. Die Schrauben vertragen Salzwasser offensichtlich nicht so dolle
    Kann ich so alles auch für die SJ4000 (bzw DBPower4000) unterschreiben und auch bei meinem Set oxidieren die Schrauben nach dem Nordseeurlaub einigermaßen schnell. Dafür kann ich bestätigen, dass der Schwimmer gut taugt, wenn einem durch eine Welle die Cam aus der Hand gerissen wird...


    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Und die Lenkerhalterung war auf dem eBike ganz ordentlich am flattern. Vielleicht lieber Alu? Oder ist es gar von Vorteil, wenn die elastische Halterung Stöße aufnimmt? Habe das Video noch nicht gesichtet.
    Ich hatte die Halterung an einem richtigen ( ) Rad (Hollandrad ohne jegliche Dämpfung) befestigt und bin damit über die holländischen Backstein-Radwege gebügelt. Microsofts Hyperlapse hat das Bildmaterial im Nachhinein ordentlich stabilisiert, ohne ist das Video kaum guckbar, weil es so rüttelt. Die billige Halterung aus dem Zubehörpack hat stabil gehalten, aber ich denke mal, dass mehr Dämpfung mehr gut ist und man wirklich erst Freude mit einer Helm- bzw. Körperhalterung hat. Je mehr Schwabbel zwischen Boden und Kamera, desto besser.

    Ich kann bei Bedarf mal Beispielclips zu meinen Erlebnissen (Rad, Kamera per Clip am Rucksack auf dem Schultergurt) hochladen. Grad bin ich am Videoschneiden...

  2. #27
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Kann mir jemand so aus dem Stehgreif sagen, warum die PS3 Videos der SJ5000 nicht nur nicht abspielt, sondern nicht mal in der Dateiliste anzeigt?

  3. #28
    Platzanweiser Avatar von No.Trace
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    266
    Hast Du die Files auf nem USB-Stick oder ner externen Platte ?
    Da gab es mal was mit "Dreieck" drücken und "alle Dateien anzeigen" ...
    vielleicht hilft das?

  4. #29
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Das kenne ich schon Bilder und andere Videodateien findet die PS3 auch auf dem Stick. Nur die MP4s der SJCAM nicht.

  5. #30
    Platzanweiser Avatar von No.Trace
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    266
    hm ... dann liegt es ggf. doch noch am format ... ?!
    http://www.bigasoft.com/de/articles/...abspielen.html

  6. #31
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Das war eben auch mein Verdacht. Daher die Frage, ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat, bevor ich gucke, welche Codecs da zum Einsatz kommen bzw nur akzeptiert werden.

  7. #32
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von DrunkenSheep
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Area Code 030
    Beiträge
    754
    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Nur die MP4s der SJCAM nicht.
    Keine Ahnung, ob ich mir das einbilde, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die SJ5000 wahlweise auch in .mov aufnimmt. Wäre jedenfalls eine Testmöglichkeit...

  8. #33
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von DrunkenSheep
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Area Code 030
    Beiträge
    754
    Achso: Ich hab mein erstes Urlaubfilmchen fertig. Ist allerdings bezüglich der Bildqualität der DBPower4000 nicht sehr aussagekräftig, weil einige Videoschnipsel erst durch Microsoft Hyperlapse und dann durch Shotcut gejagt wurden. Gekillt hat es aber vermutlich der Upload, denn auf Youtube sieht es matschiger aus als von der Festplatte aus. Wer dennoch mal gucken mag:

  9. #34
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.181
    Och für ne ActionCam ist das doch ganz passabel...

  10. #35
    Design-Admin Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.108
    Blog-Einträge
    19

    Like it.
    Ist die Musik so ne CC License Geschichte wie man sie bei YT für die Filme verwenden kann?

    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  11. #36
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    3
    Ich hab übrigens grade noch eine SJ4000 als Backup für 13 Euro bekommen...

  12. #37
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von DrunkenSheep
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Area Code 030
    Beiträge
    754
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    Ist die Musik so ne CC License Geschichte wie man sie bei YT für die Filme verwenden kann?
    Die ist von Jamendo.com. Da kostet 'ne "Privat"-Lizenz pro Stück knappe 6€, was ich für angemessen halte. Die Dosenware dort geht qualitativ auch in Ordnung, bei Youtube habe ich nichts passenderes gefunden.
    Das einzige, was ich nächste mal ändern würde: Erst Musik suchen und dann schneiden. Die Musik nach dem Schnitt suchen und dadurch sowohl in der Musikwahl als auch den Bildern eingeschränkt sein ist ganz schön anstrengend.

    Noch kurz zur Halterung: Bei der Radfahrt klemmte die Cam direkt auf dem Hollandrad am Lenker (per Halterung; ich habe da die Erfahrung gemacht, dass es durch Erschütterung weniger wackelt, je näher die Halterung an der Lenkersäule ist), bei der Wanderung per Klemme am Rucksackgurt vor meiner Schulter (was die Ausrichtung anfangs wat kompliziert gemacht hat) und am Strand lag sie am Schwimmer befestigt in meiner Hand. Beim Abendspaziergang (wo auch das Originalvideo durch die Dämmerung nicht mehr allzu dolle aussieht) habe ich den Schwimmer in meine Brusttasche gesteckt und den Reißverschluss geschlossen. Das würde ich so nicht mehr machen und erklärt auch die Windschiefigkeit. Die gehört zur Nordsee aber ja auch irgendwie dazu.

  13. #38
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Hast du Hyperlapse tatsächlich bezahlt (eigentliche Frage: wie teuer isn das?) oder nur danach den Bildausschnitt günstig gewählt? Mir war, als häte ich irgendwo am Rand noch den Rest des Watermarks gesehen.
    @fireball: Falscher Thread. Das gehört in "Actions Cams unterhalb der Preisklasse von GoPro-Halterungen"

    @all: Nur am Rande passend - ich bearbeite meine Sachen bislang mit Sony Movie Studio. Das wurde jetzt, wo ich mich gerade so etwas heimisch fühle, von Magix übernommen. Ich habe ja schon etwas Sorge, wie das wird...

  14. #39
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von DrunkenSheep
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Area Code 030
    Beiträge
    754
    Nö, die Lizenz habe ich mir gegönnt, weil ich es auch für andere Projekte in Zukunft immer wieder brauchen werde. Ich will ja auch niemandem zumuten, meine 5+-Stunden-Ausflüge später in Realtime nachgucken zu müssen. Mir wurde schon bei der Sichtung des Originalmaterials irgendwann langweilig.
    Hat 55 Euro gekostet. Man muss allerdings den deutschen Microsoft Store aufrufen und es da versteuert kaufen. Aus dem Programm direkt kommt man nur auf den englischen Store, wo es zwar ein paar Euro weniger kostet (glaub aber auch nur ca. 5€ unversteuert), da konnte ich die Lizenz aber nicht kaufen.

    Mit Shotcut kann man zwar die Abspielgeschwindigkeit bis 20x verkürzen (bei den Wolken am Anfang und dem Sonnenuntergang am Ende habe ich das gemacht), da kommt aber bei beweglicher Kamera nix gescheites bei raus.
    Youtube bietet beim Hochladen auch eine "Stabilisierungsoption" an, könnte man auch mal ausprobieren.
    Bei Hyperlapse hoffe ich nur, dass sie die Kompression irgendwann einstellbar machen, denn für meinen Geschmack ist die etwas zu heftig, wodurch die Bildqualität etwas gemindert wird.

  15. #40
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    903
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Ich hab übrigens grade noch eine SJ4000 als Backup für 13 Euro bekommen...
    Neu ?!?

  16. #41
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    3
    Jup. Wish.com

  17. #42
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Und sehe ich das richtig, dass es -abgesehen von der App, die nach dem letzten update deutlich stabiler läuft- keine Remote Control gibt?
    Diese Frage möchte ich nochmal aufrufen. GoPro hat gestern für die neue Hero sogar eine VoiceRemote vorgestellt, da bin ich schon etwas neidisch.

  18. #43
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    3
    Hat eigentlich einer von Euch ne Xiaomi YI 2 und kann bisschen was dazu sagen?
    #define QUESTION ((2b) || !(2b)) /* Shakespeare */

  19. #44
    Dauergast Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    750
    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Einziger bislang aufgefallener Nachteil: beim Akkuwechsel, und der kommt ja häufiger vor, gehen Datum und Uhrzeit verloren, was für die Benennung/Sortierung der Videos nervig ist.
    Das Phänomen habe ich übrigens nicht mehr, gerade eben extra drauf geachtet. Da sich sowas wohl schwerlich per FW-Update ändern lässt (?), war ich die ersten Male vielleicht nur zu lahm und ein kleiner Überbrückungs-Kondensator leer.

Ähnliche Themen

  1. Revl Arc - 4K Action-/GyroCam mit eingebautem Gimbal
    Von Tyson im Forum Videobearbeitung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 10:26
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 18:59
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 20:48
  4. [V] [V] Der Herr der Ringe - Extended Edition - DVD Box
    Von DraMaticK im Forum Marktplatz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 16:49
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 17:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •